Home
Aktuelles

PROJEKTE
Kooperationsprogramm
Ziel 3 - 2007-2013
Kooperationsprogramm
Interreg V A / 2014-2020

Impressum

INTRANET
Passwort:
   
 

Unbenanntes Dokument
Kooperationsprogramm Freistaat Sachsen - Tschechischen Republik 2014-2020
Projektname:

4 Städte retten über die Grenze

Projektziele:
  • Effektiver und koordinierter Schutz der Bevölkerung, ihrer Sachgüter und der Umwelt vor den Gefahren in Form von Katastrophen, außergewöhnlichen sowie Krisensituationen. Intensivierung der bestehenden gegenseitigen Kooperationen und Abbau von Barrieren in der Kommunikation und bei der Bewältigung des Krisenmanagements

Projektinhalte:
  • Gemeinsame grenzüberschreitende Ausbildung, Einsätze und Übungen der beteiligten Projektpartner der Euroregion Neiße insbesondere zur Rettung von Personen aus schwierigen Situationen, Maßnahmen des Hochwasserschutzes, der Wasserrettung und Bekämpfung von Waldbränden
  • Internationale Begegnungen der Jugendfeuerwehren aller Partner zur besseren Verständigung, Abbau der Sprachbarrieren und der Vertiefung der Begeisterung für die Feuerwehrtätigkeit in JF-Camps, bei JF-Wettbewerben und JF-Übungen.
  • Aus- und Umbau der Feuerwehrgerätehäuser in Rennersdorf und Krasna Studanka für die Gewährleistung einer operativen Nutzung der Infrastruktur zur grenzüberschreitenden Hilfe.
  • Beschaffung fehlender Einsatztechnik. Liberec beschafft ein Transportfahrzeug für Personen und technischer Ausrüstung und einen Bootsanhänger. Hradek beschafft ein Abrollbehälterfahrzeug mit 3 speziellen Containern. Zittau beschafft eine Drehleiter und Herrnhut beschafft ein Mehrzweckfahrzeug mit spezieller Technik für den Hochwasserschutz
Lead-Partner:
  • Stadt Liberec

Projektpartner:
  • Stadt Hradek n.N.
  • Stadtverwaltung Zittau
  • Stadtverwaltung Herrnhut
Laufzeit des Projektes:
  • 01.04.2016 bis 31.03.2019

Kosten:
  • Gesamtkosten 2.754.000 €
    davon: EFRE Fördermittel 2.300.000 €

  • Anteil Stadt Zittau: 765.000 €
    davon: EFRE Fördermittel 650.000 €

Web-Link: